Background Image
Previous Page  13 / 16 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 13 / 16 Next Page
Page Background

13. Dezember 2018

S. 13

Ø?Y^ X_d [_d =ekhc[]]b[$È

Kultur

Das Kulturmagazin

Besuchen Sie

unsere

Top

Produkte

im

Online-shop!

www.mwk-bionikshop.de

MWK-Bionik

®

GmbH

Adresse: Im Gewerbegebiet 22,

DE-83093 Bad Endorf

Tel.: +498053 59817-0

Webseite:

www.mwk-bionik.de

Webshop:

www.mwk-bionikshop.de

P u t z e n S I E

s c h o n

G E S U N D ?

Rosenheim – Drei der wohl prä-

gendsten Rocklegenden werden

am ersten der sechs Konzert-

abende des Rosenheimer Som-

merfestivals, am Freitag, 12.

Juli 2019, mit ihren unvergesse-

nen Welthits die Luft zwischen

Hammerbach und Mangfall be-

ben lassen.

Uriah Heep prägen seit fast 50 Jah-

ren die Rockgeschichte. Mit Songs

wie „Gypsy“, „The Wizard“, „Easy

Livin“, „Free Me“ oder dem legen-

dären „Lady In Black“ haben sie sich

unsterblich gemacht und ihren Platz

im Rock Olymp gesichert. Zum 50 -

jährigen Bandjubiläum gibt es ein Feu-

erwerk aus weltbekannten Hits bis

hin zum neuen Studioalbum „Living

The Dream“. Ein musikalischer Spa-

gat vom Schwelgen in Nostalgie bis

hin zu melodramatischem Powerrock

ist das Markenzeichen der „Pioniere

des Hardrock“ (Metal Hammer). Ab

20.30 Uhr sind sie live bei der Classic

Rock Night in Rosenheim zu hören.

The Sweet hingen in unzähligen Ju-

gendzimmern der 70er und 80er

Jahre und noch immer zählen sie zu

den größten Rockhelden, die Hits für

die Ewigkeit geschrieben haben: „Fox

On The Run“, „Love Is Like Oxygen“,

„Hell Raiser“, „Ballroom Blitz“ und

viele mehr. Wenn Sweet die Bühne

rocken bleiben keine Füße still, denn

die Band um Andy Scott hat über all

die Jahre und Besetzungswechsel

nichts verlernt und liefert ein Best-Of

der Extraklasse. Ab 19.10 Uhr spielen

sie bei der Classic Rock Night.

Bereits um 17.50 Uhr auf der Fe-

stivalbühne Rosenheim: Nazareth.

Die vielleicht legendärste schottische

Hardrockband begeistert bis heute

weltweit mit ihrem einzigartigen Hea-

vy-Sound, der den Grundstein für

den Hard Rock und auch Heavy Me-

tal gelegt hat. Mit ihren Millionenhits

wie „Love Hurts“, „This Flight Tonight“

oder „Dream On“ haben sie Genera-

tionen des Rock ins Rollen gebracht.

Mit ihrem neuen Album „Tattooed on

my Brain“ haben sie bewiesen, dass

sie es auch nach mehr als 50 Jahren

Bandgeschichte noch drauf haben

und liefern genau das, was die Fans

wollen. Nachdem Sänger und Grün-

dungsmitglied Dan McCafferty vor

einigen Jahren gesundheitsbedingt das

Handtuch schmeißen musste, wurde

Carl Sentance (unter anderem: Ex-

Krokus, Don Airey) verpflichtet, der

auf den letzten Touren und besagtem

neuen Album schon unter Beweis ge-

stellt hat, warum er der Richtige für

den Job ist.

red

Rocklegenden zum Festival-Start

Classic Rock Night mit Uriah Heep, The Sweet und Nazareth

Echte Weltstars kommen nach Rosenheim: Uriah Heep und ...

Foto: Richard Stow

Festivalpässe ausverkauft

Der Run auf die Dauerpässe

zum Sommerfestival Rosen-

heim 2019 am Freitagmorgen

Ende November war enorm.

Bereits in den frühen Mor-

genstunden standen die Ro-

senheimer Schlange, um die

heißersehnten Festivalpässe zu

ergattern.

Innerhalb kurzer Zeit waren

die Pässe im Direktkauf beim

OVB Medienhaus in der Haf-

nerstraße in Rosenheim sowie

auch im Online-Verkauf restlos

ausverkauft.

Tickets zu jedem der sechs

Konzertabende sind noch im

Einzelverkauf erhältlich unter

www.eventim.de

oder www.

muenchenticket.de und www.

rosenheim-sommerfestival.

de sowie an allen bekannten

Vorverkaufsstellen wie dem

Ticketcenter Kroiss und im

KuKo.

... die Rocker von Nazareth.

Foto: Nazareth

München – Silvester im Herzen Mün-

chens: Viele Stunden vor Mitternacht

beginnt der Silvester-Countdown

mit der Tollwood Silvesterparty. Ab

19 Uhr wird auf fünf verschiedenen

Areas getanzt, das alte Jahr verab-

schiedet und das neue ausgelassen

gefeiert.

Verschiedene DJs und Bands sorgen

für ausgelassene Stimmung. Dabei

kommen Fans aller musikalischen

Genres auf ihre Kosten: Jamaram

sorgt für eine Mischung aus Reggae,

Ska, Latin, Funk & Pop, Chris Aron

& The Croakers begeistern mit ih-

rer Rock ’n’ Roll-Show und die Band

Bittenbinder aus München überzeugt

mit Funk, Hip-Hop und jeder Menge

Herz. In der Food Plaza gibt es inter-

nationale Bio-Gastronomie, der Ta-

rotkartenleger Robert Alcazane sagt

die Zukunft voraus und der leuch-

tende Stelzen-Walk-Act erwartet die

Besucher auf dem Festivalgelände.

Um 0 Uhr erschallt der Mitternachts-

walzer als traditionelles Highlight in

allen Zelten und über das festlich ge-

schmückte Außengelände. Karten für

die Tollwood Silvesterparty kosten 29

Euro.

Bei der Tollwood Silvestergala trifft

großartige Körperbeherrschung und

unberechenbare Akrobatik auf bei-

ßende Satire: Circus Oz bringt mit

seiner neuesten Show die Mythen des

modernen Australien ans Licht. „Mo-

del Citizens“ verbindet die Schönheit

und das Risiko atemberaubender,

schier unmöglich scheinender Kör-

perbewegungen mit Theatralik, sen-

sationeller Livemusik und dem unver-

wechselbaren australischen Humor.

Ein Fünf-Gänge-Menü in Bio-Qualität

bildet das kulinarische Highlight für

diesen Silvesterabend. Ecco DiLo-

renzo liefert gemeinsam mit seiner

Band „Innersoul Rhythm Section“,

der weiblichen Gesangsgruppe „The

DiLorettes“ sowie den „Motor City

Horns“ mit Soul-Klassikern der 60er

bis 80er Jahre den perfekten Sound-

track zum Start ins neue Jahr. Karten

gibt es ab 142,80 Euro, ermäßigt für

131,30 Euro.

Ticket-Hotline:

0700-383850-24,

mehr unter

www.tollwood.de

.

red

Silvester der besonderen Art

Programm für alle Sinne auf dem Tollwood Winterfestival

Akrobatik bei Circus Oz.

– Anzeige –