Background Image
 1 / 16 Next Page
Basic version Information
Show Menu
1 / 16 Next Page
Page Background

.BOHGBMMUBM *OOUBM 8BTTFSCVSH

Jetzt bei uns

Probe fahren!

,;A; ),0 <5:

96), -(/9,5ц

Jetzt auch

im SUV-Look

Deutschlands günstigster Familienvan.

Dacia Lodgy Stepway

schon ab

14.090,– €*

• Multimediasystem Media-Nav Evolution mit Navigationssystem und 7-Zoll-

Touchscreen • Einparkhilfe hinten, akustisch • 16-Zoll-Designräder in Titan-Optik

• Mittelarmlehne vorne • Manuelle Klimaanlage • Tempopilot mit Geschwindig-

keitsbegrenzer

Dacia Lodgy Stepway SCe 100: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,8; au-

ßerorts: 5,2; kombiniert: 6,1; CO

2

-Emissionen kombiniert: 139 g/km; Energieeffi-

zienzklasse: D. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007)

3

Garantie

Jahre

oder 100000 km

JenachdemwelcherFallzuersteintritt

*Unser Barpreis für einen Dacia Lodgy Stepway SCe 100. Abb. zeigt Sonderausstattung.

FREILINGER & GEISLER

Zndl. der Auto Eder GmbH

Ebersberger Str. 59, 83022 Rosenheim

Tel. 08031/ 80 02-0

www.freilinger-geisler.de

KOSTENLOS

AUSGABE NUMMER:

416

15. November bis 28. November 2018

Das grosse

14-tägliche Zeitungsmagazin

Für Nachrichten, Wirtschaft und Kultur

R O S E N H E I M M i e s b a c h T r a u n s t e i n E b e r s b e r g M ü h l d o r f K u f s t e i n

13. Jahrgang

Das nächste Mal erscheint die

pressewoche

kostenlos am 29. November 2018

Sie möchten die

pressewoche

geliefert bekommen? Abo-Hotline: 08031/233 86 - 29,

info@pressewoche.de

Seiten

Blick

Von H.Dieter-Loy

... wird

präsentiert von:

Typologie des Alpenwanderers

Sag mir, wie du gehst - ich sag dir, wer du bist.

Der soziale Entwicklungsprozess kennt keine Schonung. Er spaltet die Gesellschaft zusehends in Reich und Arm. Letztere müssen sich auf verminderte gesell

schaftliche Teilhabe und einen verschärften Lebenskampf einstellen.

Mehr dazu auf Seite 2

Foto: fotolia

Das

WETTER

für Oberbayern

vom 15. November bis 29. November 2018

3

0

/-4

0

3

0

/-4

0

6

0

/-3

0

8

0

/-1

0

6

0

/0

0

2

0

/-3

0

4

0

/-5

0

Do FR SA SO MO DI MI

6

0

/5

0

6

0

/1

0

7

0

/0

0

5

0

/0

0

2

0

/-1

0

2

0

/-4

0

3

0

/-5

0

Do FR SA SO MO DI MI

Färberstraße 4 a / Rosenheim

www.schmidt-und-stein.de

Öffnungszeiten

Mi – Fr. 9:30 – 13:30 & 15:00 –18:30

Sa 9:30 – 16:00

17. November ab 14:00 Uhr

„Literatur und Weingenuss - Hausmesse“

52 %2; *0%+

„

†8¡(5( 2%(5$8675$¡(

„

526(1+(,0

::: 52%2; '(

52 %2;

VLFKHU ODJHUQ

„

]HQWUDOH /DJH LP $LFKHUSDUN

„

/DJHUER[HQ YRQ Pt ELV

Pt YRQ

GHU 6NLDXVU¾VWXQJ ELV ]XU ]HUWLIL]LHUWHQ

$NWHQHLQODJHUXQJ

„

=XJDQJ 7DJH YRQ 8KU

„

3DNHW :DUHQDQQDKPH

„

9LGHR¾EHUZDFKXQJ :DFKGLHQVW

„

=XWULWWVNRQWUROOV\VWHP

„

'ULYH,Q /DGH]RQH

„

NRVWHQORVH 3.: $QK¦QJHU

,+5 /$*(55$80 ,1 526(1+(,0

)ž5 *(:(5%( 35,9$7

%(5$781*6+27/,1(

Nun, da die Hoch-Zeit des Bergge-

hens vorbei ist, wollen wir uns rück-

blickend mit den diversen Gattungen

von Bergwanderern (nicht Bergstei-

gern!) beschäftigen.

Beginnen wir mit dem

Original, das men-

talitätsmäßig in den

1970ern stehengeblie-

ben ist. Deshalb trägt

er oder sie Kniebund-

hosen mit Wollstrümp-

fen und ein rotweiß

oder blauweiß kariertes

Hemd, dazu Wander-

stöcke mit vielen Abzei-

chen. Das Original fährt

erst dann mit der Seilbahn auffi, wenn

der Termin für die Knie-Op schon

vereinbart ist. Wer ihn so nimmt wie

er halt ist und wer sein Bayrisch ver-

steht, wird sich mit ihm gut unterhal-

ten, viel über die Berge erfahren und

vorm Matratzenlager einen eiskalten

Enzian mit ihm trinken.

Das Gegenteil ist der Edel-Alpinist. In

der Regel ein braugebrannter Arzt,

Architekt oder IT-Berater aus Mün-

chen, Hamburg oder Wien, der im

Porsche in die Edel-Zielorte anreist.

Er hat die ganze Welt schon gesehen

und vergleicht die Alpen gern mit den

Pyrenäen, den Anden oder den Ro-

ckies. „Ja, is ja nett, dieser Klettersteig,

aber lächerlich gegenüber dem Fau-

sto Susatti über die Cima Capi.“ In

vielen namhaften Bergregionen ist er

daheim, unser Edel-Alpinist, er kennt

sich aus, ist tannenschlank, schwin-

delfrei und fit wie eine Gämse.

Als Nächster wäre da der Modern

Styler, der aus der Großstadt kommt

und sich mit der Bahncard seinem

Bergziel nähert. Dort fährt er in einer

Grenoble-Jacke und in Doc Martens-

Stiefeln mit dem Sessellift bis unter

den Gipfel. Er schreitet in

die Hütte und ergötzt sich

an

Holundersaftschorle

und Spinatknödeln, deren

Nachhaltigkeit er lobt. Mit

den Retrobrillenträgern,

die er getroffen hat, sucht

er die Aussichtsterrasse

auf. Beide schauen, die

Hand an die Stirn haltend,

in die gähnende Tiefe und

fallen beinah in Ohnmacht.

Der Smartphone-Wanderer ist der

neue Typus: Herschel-Rucksack, trägt

sein Handy vor sich her, über die Oh-

ren gerollte Wollmütze. Eine Unter-

kunft zu buchen lehnt er ab, weil es

total uncool ist. Er sucht sich vielmehr

über Airbnb eine Bleibe und wandert

dann zum Wasserfall, den er stolz für

seine Freunde postet. Sollte er ein-

mal in ein Gewitter geraten, tut sich

mit dem Modern Styler zusammen

und ruft die Bergwacht.

Und dann gibt es noch den Möchte-

gern-Local. Ein Zuagroaster, der be-

hauptet, die Berge zu kennen. Um

dabei glaubwürdig zu wirken, hat er

die Unfreundlichkeit und den Dialekt

der echten Einheimischen oberfläch-

lich übernommen. („Da kommen

welche daher,“ sagt Gerhard Polt, „die

behaupten, sie wären mir.“) Kehrt er

ein, wenn er oben ist, hockt er sich

dort hinten ins Eck und trinkt mit dem

Original einen eiskalten Enzian.

schwimmen . schnorcheln .

tauchen . reisen

Georg-Aicher-Str. 1 . 83026 Rosenheim Tel. 08031 9016340 .

www.bluesub.de

en . schnorcheln . tauchen . reisen

Wir haben Urlaub

29.09.2018 - 07.10.2018

ab 08.10.2018

sind wir wieder da

schwimmen . schnorcheln . tauchen . reisen

Wir haben Urlaub

29.09.2018 - 7.10.2018

ab 08.10.2018

sind wir wieder da

immen . schno cheln . tauch n . reisen

Wir h en Urlaub

29.09.2 18 - 07.10.2018

ab 08.10.2018

sind wir wieder da