400_05_04_18 - page 11

Prien am Chiemsee
4. HeilpraktikerTage
Waldorfschule, Bernauerstraße 34
21.4. und 22.4., jeweils ab 10 Uhr ganztägig
Bereits zum vierten Mal freuen sich die „Heilprakti-
ker aus Ihrer Region“ im Rahmen der Gesundheits-
woche den Besuchern ein vielfältiges Programm
anzubieten. Dieses umfasst ein breites Spektrum an naturheil-
kundlichen und ganzheitlichen Therapieverfahren. Im stünd-
lichen Wechsel finden informative Vorträge statt, in denen
sich die Referenten mit unterschiedlichen Themen vorstellen.
Parallel dazu können die Teilnehmer in 90-minütigen Work-
shops dieses Wissen praktisch vertiefen. Zur Abwechslung kann die „Werkstatt der 13 Sinne“
der Gesundheitswoche im Chiemsee-Saal des Kurhauses besucht werden. Am Samstag Abend freuen sich
die Heilpraktiker, ein Überraschungskonzert zu präsentieren. An Infoständen im Foyer stehen den Besu-
chern die Referenten für persönliche Gespräche während der gesamten HeilpraktikerTage zur Verfügung.
Hier befinden sich auch weitere Angebote aus dem Gesundheitsbereich, wie z.B. Naturkosmetik oder
Nahrungsergänzungsmittel zum Ausprobieren und Kennenlernen. Gesundes vegetarisches Essen wird
ganztags von Chiemsee-Catering angeboten.
Der Eintritt ist frei.
Das Veranstaltungsprogramm mit Informationen zu Vorträgen, Workshops und Referenten ist unter
zu finden.
Das Kulturmagazin
5. April 2018 -
S. 11
Rosenheim
Heilkunst & Spiritualität
Paracelsus Heilpraktikerschule, Salinplatz
9.4., 19.30 Uhr, Ausgleich ca. 7 Euro
Vortrag und Dialog mit Dr. Klaus Bielau, Graz
(Ganzheitsmediziner – Homöopath – Autor)
Der Mensch – das unbekannte Wesen: Wir se-
hen meist nur das Äußere, das Körperliche, das
gebrechlich, vergänglich, ohne jeden Zweifel
sterblich ist. Doch in uns ist auch eine Ahnung,
ja eine unausrottbare Sehnsucht nach etwas An-
derem, etwas Erhabenem, Großem, strahlend
Schönem und durch und durch Gesundem. Dies
zu beleuchten und Wege zu tatsächlicher Gene-
sung zu finden, ist Thema dieses Vortrags.
Dr. med. Klaus Bielau betreibt eine ganzheitlich-
homöopathisch ausgerichtete Praxis in Graz;
war Lektor für Homöopathie an der Uni Graz
sowie den Paracelsus-Schulen Graz und Wien;
Buchautor, Seminarleiter, Kolumnist der Zeit-
schrift Pulsar.
Traunstein
Kabarett: Franziska Wanninger
NUTS – die Kulturfabrik
13.4., 20 Uhr
Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Fran-
ziskaWanninger schickt nach ihremDebüt „Just und
Margit“ und dem Nachfolgeprogramm „Ahoibe
– guad is guad gnua“ nun ihr drittes Erfolgspro-
gramm auf die Kabarettbühnen des Landes. Mit
ihrer grandios lustigen Art geht sie großen Themen
mit leichtem Fuß auf die Spur. Sie changiert schein-
bar ohne Mühe zwischen dem derben Grantler und
der zarten, auf Sinnsuche reisenden Städterin. In
„furchtlos glücklich“ gibt FranziskaWanninger ganz
neue Seiten preis, ohne die geliebt-gewohnten ver-
gessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend, singt von
den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut im-
mer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen,
um glücklich zu werden? Karten gibt es unter Tele-
fon 0861/8431,
, beim
Zeitungskiosk Hörterer am Maxplatz in Traunstein
und bei Schreibwaren Rother in Chieming.
ROsenheim
Musical „BEAT IT!“
KU´KO
20.2.2019, 19 Uhr
Der „King of Pop“ ist
zurück! „BEAT IT!“ ist
mehr als ein Musical! Die
zweistündige Hommage
von Erfolgsproduzent
Oliver Forster (u.a. Fal-
co – Das Musical) zeigt
in spektakulären Bildern
Michaels erste Schritte
im Musikbusiness mit
den „Jackson 5“, seine
unvergleichliche Solo-
karriere aber auch seine
persönlichen Veränderungen. Deutschlands bekanntester TV-Juror, Fitnesscoach und Choreograph Detlef
Soost verstärkt das Kreativteam des neuen Musicals. Die grandiose Bühnenshow präsentiert 25 der größ-
ten Jackson-Hits in einzigartigen Originalchoreografien. BEAT IT! – eine Hommage zum 60. Geburtstag
an den größten Entertainer unserer Zeit, dessen Musik unvergessen bleibt. Vorverkauf u.a.: Rosenheim:
KU’KO oder online:
, Infos:
Kolbermoor
Erlebnistag für Nachhaltigkeit und Energiewende
Rathausplatz und Rathaus
14.4., 10 bis 18 Uhr
Erstmalig in der Region veranstaltet die Stadt Kolbermoor einen
Erlebnistag für Nachhaltigkeit und Energiewende. Bei dem vielfäl-
tigen Programm ist für jeden etwas dabei: Expertenvorträge führen
Sie an die Themen Degrowth, nachhaltige Geldanlagen, innovative
Stromspeichersysteme, Photovoltaik, nachhaltige Ernährung und
nachhaltige Mobilität heran, offene Diskussionsforen laden zum
Mitdiskutieren ein und begleitende Dokumentarfilme führen Sie zu
Nachhaltigkeitsprojekten auf der ganzen Welt.
Um nachhaltige(re) Mobilität live zu erleben, können Sie die neuesten Elektroautos probefahren, E-Scoo-
ter, E-Bikes und Lastenräder testen oder sich auf einen Streetstepper stellen. Innovative, überwiegend
regionale Unternehmen, die sich das Motto Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben, stellen ihre
Ideen und Produkte vor. So treffen Sie an diesem Tag auf Holzpellet- und Dämmstoffhersteller, Verbrau-
cherschützer, Guerilla-Photovoltaik, Solarthermie-Systeme, Wärmespeicher, Stromspeicher, faire Kleidung,
Verpackungsfreie Läden, lokale Craft-Bier Verkostung und und und… Abgerundet wird
das Programm durch reichlich gutes Essen und Trinken und ein vielfältiges Kinderpro-
gramm unter anderem mit exotischen Geschichten zum Nachdenken, erzählt vom preis-
gekrönten deutsch/gambischen Geschichtenerzähler Tormenta Jobarteh. Schauen Sie vor-
bei – lassen Sie sich inspirieren – wir freuen uns auf Sie! Stadt Kolbermoor Klimaschutz.
Bad Aibling
Hader spielt Hader
Kurhaus
14.4., 20 Uhr
Aus den letzten fünf Programmen, die durchwegs
geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Ha-
der Teile herausgenommen und zu kleinen Mo-
nologen geformt. Manches kommt einem deswe-
gen so bekannt vor an diesem Abend, von früher,
von irgendwo. Und er gibt auch zu, dass er ge-
stohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem
guten Verhältnis von Täter und Opfer … Aus der
Fülle der Figuren entsteht eine Geschichte, die vor
allem eines für sich beanspruchen kann: ein neues
Hader-Programm zu sein. Ein Echtes. Die numme-
rierten Sitzplätze gibt es in: Rosenheim: ADAC,
Kroiss Ticket Zentrum / Bad Aibling: AIB-KUR / Bad
Feilnbach: Gemeinde / Bad Endorf: Touristinfo /
Prien: Prien Marketing GmbH, sowie an allen be-
kannten Vorverkaufsstellen von CTS Eventim und
München Ticket und online auf
und
Raubling
Regionalmarkt 2018
Gemeindehallenparkplatz
ab 20.4., 9 bis 14 Uhr, jeden 3. Freitag im Monat
Direktvermarkter aus der Region
verkaufen frische Lebensmittel und
selbst produzierte Waren. Neben
frischen Eiern, Naturland-Gemü-
se, Fisch, Käse etc. gibt es auch
Brotzeiten und Kaffee & Kuchen
für einen gemütlichen Plausch
im Markt-Biergarten. Wechseln-
de Anbieter sorgen immer wieder
für interessante Überraschungen.
Im April zeigt ein Korbflechter aus
Raubling diese alte Handwerks-
kunst. Weitere Marktfreitage 2018
sind: 18.5., 15.6., 20.7., 17.8.,
21.9., 19.10. An den Abenden
lädt der Verein „von Herz zu Herz
e.V.“ zu „Denkwerkstätten“ rund um die Themen Ernährung, Landwirtschaft, Ökologie und Gesellschaft
ein. Jeweils um 19 Uhr im Bürgerhaus Raubling. Mehr Infos unter
.
Rosenheim
Markus Langer mit „Spassvogel(n)!“
Gasthof Höhensteiger, Westerndorfer Str. 101
12.4., 20 Uhr
Die meisten seiner Fans kennen Mar-
kus Langer vor allem als „Sepp Bum-
singer“ aus seinen Facebook- und
Youtube-Clips – was aber erwartet
den Kabarettfan bei einem Liveauftritt
von Markus Langer? Einlass ab 18:30
Uhr, die Show beginnt um 20 Uhr. Ab
Einlass bis Showbeginn sowie in der
Pause wird im Wirtshaussaal bedient.
Tickets gibt es im Vorverkauf bei al-
len München-Ticket-VVK-Stellen (z.B.
Kroiss Ticket-Center in Rosenheim)
sowie direkt beim Gasthaus Höhen-
steiger. Weitere Infos & Ticketversand
direkt beim Veranstalter unter www.
mta-online.de und 08091/56 333 08.
Restkarten (falls vorhanden) an der
Abendkasse zu 21 Euro.
– Anzeige –
– Anzeige –
– Anzeige –
1...,2,3,4,5,6,7,8,9,10 12,13,14,15,16
Powered by FlippingBook