398_08_03_18 - page 11

Das Kulturmagazin
8. März 2018 -
S. 11
Rohrdorf
„Mardi Gras“
Hochstrasser See
24.3., 19.30 Uhr
Westcoast-Musik vom Allerfeinsten! Diese extrem spielfreudige Band hat uns letztes Jahr komplett mit-
gerissen und es ge-
schafft, uns die Songs
der besten Zeit un-
seres Lebens wieder
zu schenken! Ruhig
sitzen und nicht mit-
gerissen werden fällt
an diesem Abend
komplett aus, weil‘s
quasi unmöglich ist,
diesen Musikern zu
widerstehen! Eintritt
12 Euro. Weitere In-
fos unter
-
di-gras-music.de.
Reservierung unter
08031/90 80 663.
Traunstein
Andreas Martin Hofmeir
NUTS – die Kulturfabrik
18.3., 20 Uhr
Musikalisch-kabarettistische Lesung von und mit Andreas
Martin Hofmeir mit seiner Tuba Fanny, der Trompete Franz
und der Posaune FrauGriesmeier sowie Jazz-Echo-Preisträ-
ger Tim Allhoff am Piano. Seit drei Jahren macht Andreas
Martin Hofmeir, ECHO Klassik-Preisträger, Tubaprofessor
am Mozarteum in Salzburg und Gründungsmitglied der
bayrischen Kultband LaBrassBanda, wieder die Theater-,
Wirtshäuser- und Kleinkunstbühnen dieser Welt unsicher.
Nördlich wie südlich des Weißwurstäquators feiern Publi-
kum und Presse seine musikalisch-kabarettistische Lesung
„Kein Aufwand!“. Mit dem zweiten Teil des unvergleich-
lichen Kabarett-Musik-Programms werden nun neue Ge-
schichten über die letzten Jahre nachgelegt. So entwaff-
nend und witzig sind die allesamt wahren Geschichten,
so verträumt und mitreißend virtuos die Musik, dass auch
der zweite Teil seiner Lesungstour wieder für ausverkaufte
Säle und begeistertes Presseecho sorgt. Weitere Infos und
Karten unter
Rosenheim
„Shadows in Motion“
KU´KO
25.3., 18 Uhr
Ein Ausflug in eine helle
bzw. dunkle Zauberwelt
und den unverwechselbar
heiteren Stil der Jon Lehrer
Dance Company können die
Besucher am 25. März 2018
bei „Shadows in Motion“
sehen. Dynamik und Athletik
paaren sich hier mit anste-
ckendem Humor und einer
scheinbar die Grenzen des
physisch Machbaren über-
schreitenden Körperlichkeit.
Tickets und Gutscheine er-
halten Sie beim Ticketservice
im KU’KO, Kufsteiner Straße
4, Rosenheim, Montag bis Freitag 9 – 17 Uhr und Samstag 10 – 14 Uhr, Telefon 08031-365-9-365, Email:
oder im Internet unter
Wasserburg
DIE DREI HAXN – Mehr Fleisch
LandWirtschaft, im Gut Staudham
23.3., 20 Uhr
Die drei Haxn sind gute Esser. Vorsichtshal-
ber begeben sie sich nie ohne Brotzeit auf
einen Haxn-Trip. Darunter können durch-
aus Krapfen sein. Gut gestärkt schleppen
sie dann so allerhand auf die Bühne: Ak-
kordeon, Tuba, Banjo, Gitarre, Drehleier,
Triangel und vieles mehr. So ausgestattet
singen, musizieren, dichten und schimp-
fen sie durch bunte Materie, vom Orient bis in die Alpenhöhen, vom Viktualienmarkt bis in den Metzger-
himmel, vom ersten Anbandeln bis zu Szenen einer Ehe. Dabei verlieren sie in unseren fleischlich derart
unsicheren Zeiten nie ihr oberstes Begehren aus den Augen: Mehr Fleisch! Die drei Haxn sind eine Her-
zenssache. Die Motivation ist enorm, die Risikobereitschaft auch. Wagemutig begibt sich jeder Hax aufs
Glatteis. Anni (Passauer Starlet) und Claudia (Münchner Kindl) lernen seit ein paar Tagen Akkordeon, seit
fast so lange Gitarre und Tuba. Anni kann singen, Claudia muss. Michael (ex Biermösl Blosn) probiert sich
in Banjo, Steppschuhen und außerfamiliärem Kontakt. Die original drei Haxn, die sich ihren Namen bei
Gerhard Polt stibitzt haben, kennen musikalisch und humoral keine Grenzen und schrecken auch nicht vor
Performance zurück. Einzelkarten gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg , Sparkassen
Ticket-Hotline: 08071/101129, Internet: sparkasse-wasserburg.de.
Seebruck
Familientag
Römermuseum
11.3., 11 bis 16 Uhr
Das Römermuseum Bedaium startet in die Museumssaison
2018. Zum Auftakt beehren wieder leibhaftige Kelten, Römer
und Legionäre den Römerort Seebruck mit ihren Besuch. Es
werden keltische Handwerker im Erdgeschoß Weben am Web-
stuhl und Knochen bzw. Geweihschnitzen vorgeführt. Es gibt
ein Kinderprogramm mit Gipsgießen nach antiken Vorlagen aus
der Seebrucker Vergangenheit. Von einer Archäologin können
die Kinder bei einer nachgestellten Ausgrabungssituation inte-
ressantes über deren Arbeit erfahren. Ein römischer Senator lädt
in seine Schreibstube ein und bietet den großen und kleinen Be-
suchern die Gelegenheit einmal unter fach- und lateinkundiger
Anleitung mit Rohr und Tinte zu schreiben. Der Diamantweber
Peter Böhnlein zeigt handgewebte Textilien aus seiner Werkstatt.
Römerdarsteller der weithin bekannten Römergruppe „Legio 2 Italica“ sind in historischer Rüstung und
Gewandung vor Ort und geben Einblick in das Leben vor 2000 Jahren. Natürlich haben sie auch verschie-
dene Exponate wie Helme und Kettenhemden zum Aus- und Anprobieren dabei. Über das Pfeil- und
Bogenschießen erzählen ein römischer Bogenschütze und ein Bajuware und präsentieren natürlich Nach-
bauten der antiken Fernwaffen samt Jagd- und Kriegspfeilen.
Rosenheim
Enissa Amani – „MAINBLICK“
Ballhaus
29.4., 19 Uhr
Nach dem erfolgreichen Comedy Pro-
gramm „Zwischen Chanel und Che
Guevara“ ist Enissa Amani mit ihrem
neuen Programm „MAINBLICK“ wie-
der da. Frech, scharfsinnig und sexy
zeigt sie uns mit intelligentem Blick
auf die Welt, was alles schief läuft.
Dabei beweist die Schnellsprecherin
wieder einmal, dass sie beides sein
kann: schön und witzig. Die im Iran
geborene Deutsch-Perserin eroberte
innerhalb eines Jahres die Bühnen
und TV-Studios des Landes im Sturm. Als intelligente Wandlerin zwischen den Kulturen, bleibt nichts und
niemand vor ihrer scharfen Zunge verschont. Aktuell hat sie auf ProSieben ihre eigene Sketch-Comedy
Show ‚ Enissa – Geschichten aus dem Leben. Aktuelle Infos unter: facebook/enissa.amani oder www.
enissaamani.de. Karten gibt es im Ticket Zentrum Rosenheim (Telefon 08031-15001), bei CTS (Telefon
01806/570070; 20 ct/Anruf a. d. dt. Festnetz, max. 60 ct/Anruf a. d. dt. Mobilfunknetz) und allen ange-
schlossenen VVKStellen, sowie im Internet unter
und
.
Bad Reichenhall
Stermann & Grissemann
Theater im Kurgastzentrum
18.4., 20 Uhr
Das Stermann & Grissemann-Universum aus
feiner Beschimpfung, Sinnsabotage und Selbst-
demontage, Nonsense, bizarrer Parodie, Persi-
flage und Polemik erlaubt sich eine neue, nicht
geahnte Ausdehnung. Gewohnt erstklassig flit-
zen die beiden, die „eigentlich zu gut für’s Fern-
sehen“ (John Cleese) sind, durch den selbst ge-
steckten Gag-Slalom. Beide, auch der Deutsche
(Stermann), verirren sich aber nie ins kabaretti-
stisch Ressentimentale oder langweilen mit öden
sozialdemokratischen Pointen. Keine Sekunde
mit Stermann und Grissemann ist Zeitverschwen-
dung. „Gags, Gags, Gags!“ „Ein Höhepunkt mit-
teleuropäischer Humorartistik“ (Sir Peter Ustinov,
noch zu Lebzeiten). Infos und Karten unter www.
bad-reichenhall.de,
und
sowie an allen be-
kannten Vorverkaufsstellen.
– Anzeige –
– Anzeige –
– Anzeige –
Familientag
Römermuseum Seebruck
Kelten – Römer - Bajuwaren
Handwerksvorführungen & Kinderprogramm
Veranstalter:
Tourist-Information Seebruck
Heimat-undGeschichtsvereinBedaium Seebruck
Tel.(info): 08667/7139 / Tel.(Museum) 08667/7503
Römermuseum Seebruck,Römerstraße 3, 83358 Seebruck
Sonntag, 11.03.2018
von 11 bis 16 Uhr
Lizenz zum Weiterkommen!
Prüfungslehrgänge
Bilanzbuchhalter/-in IHK
09.04.2018 bis März 2020, berufsbegleitend
Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen
26.04.2018 bis Oktober 2019, berufsbegleitend
Zertifikatslehrgänge
Projektmanager/-in IHK
10.03.2018 bis Juni 2018, berufsbegleitend
Buchführung und Abschluss IHK
05.03.2018 bis Juni 2018, berufsbegleitend
Beratung und Anmeldung:
| Tel. 08031 2308–400
589_IHK_Akademie.indd 1
26.02.18 16:00
Foto: Gerald Langer
1...,2,3,4,5,6,7,8,9,10 12,13,14,15,16
Powered by FlippingBook