384_27_06_17 - page 9

Das Kulturmagazin
27. Juli
2017 -
S. 9
Tirol / Seefeld
Hotel Klosterbräu *****
Telefon: +43/5212/2621
Das weltbekannte, einzigartige 5-Sterne-Wellness
Hotel Klosterbräu & SPA in Seefeld in Tirol hat die
Wandlung vom ehemaligen Kloster in die Moderne
perfekt vollzogen und präsentiert sich heute in 500
Jahre jungen Mauern. Zum 500. Jubiläum hat die
Gastgeberfamilie Seyrling im Jahr 2016 in die Zukunft
des Hauses investiert: Rezeption samt Empfangsbe-
reich und acht Garten-Suiten wurden auf höchstem
Niveau modernisiert. Der SPA wurde durch ein Vital-
bistro, eine Leselounge und einen Ruheraum ergänzt.
Der Spiritual SPA im Hotel Klosterbräu verfolgt in den
Behandlungen ein ganzheitliches Angebot und konzentriert sich auf die individuellen Bedürfnisse seiner
Gäste. Somit buchen die Gäste lediglich ein Zeitfenster für Behandlungen. Dieses innovative SPA-Konzept
wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Aktuellste Innovationen im 3.650 m² großen Spa-Bereich sind die
weltweit einzige handgeschnitzte Sauna, der nie versiegende Bierbrunnen, das Vital Bistro, die Leselounge
mit Holzkamin sowie der neue Ruheraum. Weiters stehen den Gästen acht Saunen, zwei Whirlpools, ein
Innepool sowie ein ganzjährig beheiztes Panorama-Aussenschwimmbad (32°) zur Verfügung.
Auf einen Besuch freut sich Familie Seyrling!
Rosenheim
Pippo Pollina Trio
Ballhaus
15.11., 20 Uhr
Nach dem sensationellen Geburtstagskonzert im Volkshaus
Zürich, dem furiosen Abschluss der „Süden-Tournee“ in der
Arena Di Verona sowie dem grossen und emotionalen Kon-
zert im Hallenstadion Zürich vom August 2015 kehrt der sizi-
lianische Liedermacher und charismatische Poet Pippo Pollina
im Januar 2017 wieder zurück auf die Bühne – mit neuem
Programm und dem neuen Album «IL SOLE CHE VERRA»!
Pippo Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit
der er auch seine vielen treuen Fans in ganz Europa immer
wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen
Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt
immer sensibel und zart. In der ersten Hälfte 2017 spielt Pippo
Pollina mit seiner Band in den schönsten Konzertsälen Euro-
pas. Zu seinen musikalischen Weggefährten zählen berühmte
Liedermacher wie Werner Schmidbauer, Martin Kälberer und
Konstantin Wecker. Die nummerierten Sitzplätze gibt es ab sofort in: Rosenheim: Kroiss Ticket-Zentrum /
Bad Aibling: AIB-KUR / Bad Feilnbach: Gemeinde / sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen von CTS
Eventim und München Ticket und online auf
und
.
Bad Aibling
Echelon
Ehemaliges US-Kasernengelände
19.8., 11 bis 3 Uhr
Das größte süddeutsche Festival der elektro-
nischen Musik geht diesen Sommer bereits in die
9. Runde und die Veranstalter haben ein einzig-
artiges Line-Up für die Besucher zusammengeba-
stelt. Als ordentliche Einstimmung auf das Festi-
val wird am Freitagabend bei der Warm-Up Party
mit Lexer, Super-Flu, DJ Rush und Weiteren schon
ordentlich Gas gegeben. Am Samstag beschallt
die Crème de la Crème der internationalen und
nationalen DJ-Szene die Ohren: über 50 Artists,
die auf jeweils einer der 5 eindrucksvoll designten
Stages stehen werden. Als Gegenpol zum bunten
Treiben vor der Center Stage steht auf einer saftigen Wiese die hölzerne Katermukke Stage, vor der man
entspannt im Gras chillen und bei melodischen Sets von Niconé oder Sascha Braemer den Panoramaberg-
blick genießen kann. Die enorme Vielzahl an Künstlern, futuristische Abhörkuppeln und ein wildes Wo-
chenende mit fetter Stimmung machen das Echelon zu einem Must-be in diesem Sommer! Reguläre und
V.I.P.-Tickets sowie sämtliche Info’s gibt es unter
/ oder auf der Facebook
Seite
/.
Ising
Pferdefestival
Gut Ising
31.8. bis 10.9.
Vom 31.8. bis 10.9. erleben Sie am
Chiemsee die gelungene Kombination
eines hochkarätigen Reitturniers mit einer
ansprechenden, unterhaltsamen Markt-
woche.
Ob Pferdefan oder nicht - hier ist für je-
den etwas geboten. Freuen Sie sich auf
internationalen Pferdesport, mitreißende
Abendshows mit Musik, Leckeres aus der
Marktküche, Shopping & Bummeln sowie
ein großes Kinderprogramm. Das Chiemsee Pferdefestival und die Isinger Marktwoche werden präsentiert
auf einem der schönsten Turniergelände des Chiemgaus und vor der herrlichen Kulisse des Chiemsees und
der Alpen. Der Eintritt ist frei!
Über 300 Pferdesportler aus der ganzen Welt, internationale Stars aus über 20 Nationen und auch baye-
rische Spitzenreiter auf über 450 Pferden kämpfen bereits zum 10. Mal um den Sieg in über 40 Springreit-
und Dressurprüfungen. Mehr unter
Prien am Chiemsee
Theaterfestival Dramasuri
Eichental
3. bis 13. August
Im Schatten alter Baumriesen, neben
dem alten Wasserrad, schlagen An-
fang August die Priener Bühnenkunst
Förderer ein Zweimaster-Theaterzelt
mit 180 Plätzen auf.
Zur Premiere am Donnerstag, 3. Au-
gust, wird erstmals die zentrale Ei-
genproduktion des Festivals gegeben:
„Das Maß der Dinge“ des 1963 in Detroit, Michigan geborenen Dramatikers Neil LaBute. Weiter geht es
am 4.8. mit der szenischen Lesung von Friedlich Hebbels „Judith“. Außerdem geboten: „Mr. Oakvalley`s
theatrale Leistungsschau“, ein „varietéhafter Wunderabend“ mit Musik, Geschichten, Kunststücken, zau-
berisch, skurril, überraschend und spontan, „Der bayrische Jedermann“ in der Inszenierung der Thea-
terstrickerei, gefolgt von „Der Kuss der Spinnenfrau“, die getanzte Hommage an Karl Valentin „Karl &
Valentin nomoi nei“ des Theaters Vogelfrei, das interaktive Märchen „Rotputtel und Aschenkäppchen“,
die lustige musikalische Märchenerzählung das „Bayerische Tapfere Schneiderlein“ und, nicht zuletzt: In
Zusammenarbeit mit der Schule der Künste Frasdorf, bietet das Theater Vogelfrei vom 7. bis 11. August
die „Vogelfrei Theaterwerkstattwoche“ an.
Infos unter
Rosenheim
35 Jahre Vetternwirtschaft
Vetternwirtschaft
29.7., ab 16 Uhr
Die Rosenheimer Kleinkunstbühne
Vetternwirtschaft feiert mit einem
großen Fest ihr 35-jähriges Be-
stehen. Im Rahmen der Feierlich-
keiten treten unter anderem die
Bands Egg Maroc und Lischkapelle
auf. Seit 1982 ist die alternative
Szene Rosenheims mit der Klein-
kunstbühne „Vetternwirtschaft“ in
der Oberaustraße beheimatet. Die
Kulturkneipe wird von dem „Verein für bodenständige Kultur“ mit einem ehrenamtlich tätigen Wirteteam
betrieben. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum beginnen um 16 Uhr im vereinseigenen Biergarten. Höhe-
punkte im Festprogramm sind die Auftritte der Münchner Folk-Popband „Lischkapelle“ (ca. 18 Uhr) und
der Rosenheimer Urgesteine von Egg Maroc (ca. 20:30 Uhr). Die vier Musiker von „Lischkapelle“ bieten mit
der aussergewöhnlichen Instrumentierung: Gitarre, Klavier, Blechbläser und einer Steirischen Harmonika,
eingängig-melodiöse Indi-Folk-Songs. Egg Maroc hingegen bietet eine musikalische Bandbreite von Rock
über Blues bis Funk. Dabei sind sie laut, schräg, groovig und vor allem voller Energie. Begleitet wird das
Festprogramm von einem umfangreichen Rahmenprogramm. Der Eintritt ist frei.
– Anzeige –
festspiele Immling
Giuseppe Verdis „Die sizilianische Vesper“
Immling
Noch bis 13. August
Atemberaubende Klänge vor einem brodelnden Pulverfass politischer Konflikte und privater Sehnsüchte
– die dritte Dekade der Festspiele Immling wird mit Giuseppe Verdis „grand opéra“, „Die sizilianische
Vesper“ eröffnet. Der junge
italienische Regisseur Stefa-
no Simone Pintor, der bereits
mehrfach für sein kreatives
Schaffen
ausgezeichnet
wurde, über die Oper, sein
Inszenierungskonzept und
die Bedeutung von Opern in
der Gegenwart. Verdi kom-
ponierte 26 Opern in seinem
Leben, „Die sizilianische Ves-
per“ ist eine derer, die sel-
ten aufgeführt werden. Den
Spielplan und Tickets gibt es
unter immling.de und telefo-
nisch unter 08055 9034-0.
– Anzeige –
Bad Aibling/Bad Feilnbach
Vorträge von Pastor Kahl
und Orgelkonzerte
6. bis 30.8.
Pastor Kahl kommt aus Norddeutschland, war dort als Gemeindepfar-
rer, Gefängnis- und Militärseelsorger tätig. Neben den Gottesdiensten
in Bad Aibling und Bad Feilnbach lädt er zu folgenden Vorträgen ein,
jeweils Mittwoch um 19.30 Uhr. In Bad Aibling, evangelisches Ge-
meindehaus am Martin-Luther-Hain: 9.8.: Der Mensch als Leib und
Seele / 23.8.: Hans im Glück und unser Traum vom Millionengewinn.
In Bad Feilnbach, Gemeinderaum der evangelischen Kirche: 16.8.:
Was hat Tinnitus mit Rumpelstilzchen zu tun? / 30.8.: Das Märchen
vom gestiefelten Kater.
Im Rahmen ihrer Sommerkonzert-Reihe lädt die Gemeinde zu zwei Orgelkonzerten mit Diplomkirchen-
musiker Konrad Liebscher ein, jeweils Sonntag um 19.30 Uhr. Am 6.8. in der evangelischen Christuskirche
Bad Aibling: „Heiter bis festlich“. Werke des Barock, der Klassik und der Romantik. / Am 13.8. in der evan-
gelischen Kirche Bad Feilnbach: „Die Freuden der Orgelmusik – frohes und leichtfüßiges für das sonnige
Gemüt“.
Werke von J. S. Bach, G. F. Händel, G. Ph. Telemann u. a., sind bei zwei Sommerkonzerten der Gruppe Con
Anima – Elisabeth Daiker (Sopran), Irmgard Bürkle (Blockflöte) und Kaori Mune-Maier (Cembalo) – zu hö-
ren: Am 20.8. in der evangelischen Christuskirche Bad Aibling und am 27.8. in der evangelischen Kirche
Bad Feilnbach. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.
Foto: Kraus
1,2,3,4,5,6,7,8 10,11,12,13,14,15,16
Powered by FlippingBook