Ausg. 329 - page 14

&
leben
stil
Stil & Leben S. 14
24. April 2015 -
genuss & gewinn
Zutaten
(für vier Personen):
400 Gramm kleine festkochende
Kartoffeln (z. B. Drillinge)
600 Gramm ausgelöste
Lammkeule
3 Lauchzwiebeln
1 rote Paprikaschote (ca. 250
Gramm)
200 Gramm grüner Spargel
Salz
2 Esslöffel Öl
Pfeffer
80 Gramm Knoblauch-Butter
(z. B. Knoblauch-Butter von
MEGGLE)
Alufolie
Zubereitung:
Zuerst
Kartoffeln
gründlich
waschen und in kochendem
Wasser ca. 15 Minuten garen.
Inzwischen Fleisch waschen,
trocken tupfen, putzen und in
Würfel schneiden. Lauchzwiebeln
putzen, waschen und in 1–2 cm
breite Ringe schneiden. Paprika
vierteln, putzen, waschen und
in Stücke schneiden. Spargel
waschen,
holzige
Enden
abschneiden. Die Stangen in
Stücke schneiden. Spargel in
kochendem Salzwasser 2–3
Minuten blanchieren und kalt
abspülen. Kartoffeln abgießen und
abschrecken. Öl in einer Pfanne
erhitzen. Fleisch darin unter
Wenden bei starker Hitze ca.
2 Minuten kräftig anbraten und
mit Salz und Pfeffer würzen. Das
Fleisch aus der Pfanne nehmen.
Kartoffeln halbieren und in der
Pfanne 4–5 Minuten goldbraun
braten. Kartoffeln, Fleisch, Spargel,
Lauchzwiebeln und Paprika
mischen und mit Salz und Pfeffer
würzen. Mittig auf 4 quadratische
Stücke Alufolie (ca. 20 x 20 cm)
verteilen. Knoblauch-Butter in
Flöckchen darübergeben. Alufolie
vom Rand über der Füllung
verschließen und auf dem heißen
Grill ca. 10 Minuten schmoren.
In der Folie auf Tellern servieren.
Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
... wünscht Ihnen viel Freude
beim Genießen!
Lamm-Grill-
Päckchen mit grünem
Spargel und kleinen
Kartoffeln, in
Knoblauch-Butter
Rezept-
ideen
„Mein Tag mit dem Elektroauto“
Wandern auf Themenwegen mit ge-
zielter Besucherlenkung in geschütz-
ten Bereichen, Natur erleben an
versteckten Beobachtungsstationen,
regionale Produkte und Spezialitäten
aus heimischer Produktion direkt vor
Ort genießen, kostengünstige ÖPNV-
Angebote und nachhaltige Energiekon-
zepte – „Sanfter Tourismus“ ist für die
Gäste der Region Chiemsee-Alpen-
land vielerorts erlebbar. Chiemsee-
Alpenland-Geschäftsführerin Christina
Pfaffinger ist überzeugt: „Das ist mehr
als ein Trend, hier verbindet sich ideal
das Angebot der Region mit denWün-
schen unserer Gäste. Gästeumfragen
zufolge sind für 80 Prozent unserer
Urlauber eine intakte Natur und re-
gionale Spezialitäten das Hauptmotiv
ihrer Reise.“ Im Rahmen des Pilotpro-
jekts „Bayerisch innovativ unterwegs“
fördere der Tourismusverband jetzt
einen weiteren interessanten Aspekt
des „Sanften Tourismus“, den Bereich
Elektromobilität.
Fans von Technik und innovativem
Fahrspaß können sich deshalb ab so-
fort als Testpersonen bei Chiemsee-
Alpenland Tourismus für eine Ganzta-
gestour mit dem Elektroauto bewer-
ben. Für die Tester mit jeweils maximal
drei Begleitpersonen ist der ganze Tag
kostenlos. Im Anschluss sollen sie von
ihren Erfahrungen berichten, um eine
Einschätzung der Marktfähigkeit für ein
touristisch buchbares Angebot im Be-
reich Elektromobilität zu ermöglichen.
So sieht der Tag aus: Abholstation für
den Elektro-BMW ist das Autohaus
Unterberger in Prien. Die vorbereitete
Tour führt dann nach Amerang in das
EFA-MuseumfürAutomobilgeschichte.
Dort erhalten die Teilnehmer bei einer
Exklusivführung Einblick in die Mecha-
nik und Technik von Automobilen ab
dem Jahr 1886. Nach dem Mittages-
sen im Poidl, Ameranger Slow-Food-
Feinkostgeschäft, geht die Fahrt weiter
nach Brannenburg zur Wendelstein-
Zahnradbahn. Bereits zu ihrer Bau-
zeit vor 100 Jahren war die Bahn mit
der Rückspeisung der Bremsenergie
ein Musterbeispiel für Nachhaltigkeit.
Neben der Fahrt mit der Bahn sowie
einer Brotzeit im Panoramarestaurant
auf 1800 Metern Höhe erwartet die
Teilnehmer eine Spezialführung durch
das Wasserkraftwerk der Zahnrad-
bahn. Nach der Rückkehr ins Tal folgt
die letzte Etappe zurück nach Prien am
Chiemsee.
Die Termine für die Erlebnis-
fahrt sind jeweils donnerstags,
wie folgt: 11. Juni, 25. Juni, 23.
Juli, 27. August und 24. Sep-
tember. Bewerbungsschluss
ist der 15. Mai 2015.
Weitere Informationen gibt es
auf der Startseite von www.
chiemsee-alpenland.de.
ab
Testperson für Pilotprojekt „Bayerisch innovativ unterwegs“ des
Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland gesucht
„Sanfter Tourismus“ weiter im Vormarsch: Ludwig Elmer, Verkaufsleiter Autohaus Unterberger Prien, Jürgen Bleicher, Betriebslei-
ter Autohaus Unterberger Prien und Christina Pfaffinger, Geschäftsführerin Chiemsee-Alpenland Tourismus (v.l.).
„Im Fokus“ –
Fotowettbewerb Augenblick Natur 2015
Der Verband Deutscher Naturpar-
ke (VDN) lädt Amateur- und Profi-
Fotografen herzlich zur Teilnahme
an der nächsten Runde des Foto-
wettbewerbs „Augenblick Natur!“
ein. Gesucht werden ausdrucks-
starke Motive aus allen Naturpar-
ken Deutschlands – aufgenommen
aus der ganz persönlichen Perspek-
tive der Besucher. Der diesjährige
Wettbewerb läuft bis zum 31. Ok-
tober. Die schönsten Motive wer-
den von den Besuchern des Portals
bewertet und die Monatssieger mit
attraktiven Gewinnen prämiert.
Weitere Infos über die Na-
turparke, besonders reizvolle
Fototouren und natürlich den
Wettbewerb gibt es auf www.
naturparke.de und
turparkfotos.de
MEGGLE sucht den Kochstar – jetzt bewerben!
Mit der MEGGLE
Feine Sahne zum
TV-Auftritt bei QVC
Wasserburg – Wer gerne kocht
und sein Talent auch abseits
der heimischen Küche unter
Beweis stellen möchte, der
kann sich ab sofort bewerben
und zum MEGGLE Kochstar
werden: Einfach Text und Bild
einreichen und mit etwas Glück
in der QVC TV-Show „kochen
& genießen“ das eigene Talent
vor laufender Kamera präsen-
tieren. Hierbei wird es sahnig:
Die neue MEGGLE Feine Sah-
ne und der Kochstar sorgen für
ein cremiges Genuss-Erlebnis.
Ob Schmoren, Braten oder Dün-
sten – immer mehr begeistern sich
für das kreative Zubereiten ihrer
Speisen. Laut einer Statista-Umfrage
aus dem Jahr 2014 gehört Kochen
mit 64,7 Prozent zu einer der be-
liebtesten Freizeitbeschäftigungen
der Deutschen. Auch die Traditions-
molkerei MEGGLE und der Multi-
channel-Versandhändler QVC sind
Freunde des guten Geschmacks:
Im Rahmen der Aktion „MEGGLE
sucht den Kochstar“ rufen sie be-
geisterte Köche auf, ihr Können im
Scheinwerferlicht darzubieten.
Vom
9. bis 30. April können sich
die Teilnehmer bewerben und
mit etwas Glück als MEGGLE
Kochstar in der QVC TV-Show
„kochen & genießen“ am 02.
Juni in Düsseldorf auftreten.
Dort wird der Gewinner Genuss-
kreationen mit der neuen MEGG-
LE Feine Sahne und anderen Lec-
kereien zaubern, sowie wertvolle
Tipps von einem QVC Profi-Koch
erhalten. Zudem kann der Gewin-
ner einen Blick hinter die Kulissen
der erfolgreichen TV-Show werfen
und erhält zusätzlich ein MEGGLE-
Genusspaket, das auch zu Hause zu
weiteren Kochkünsten inspiriert.
Wie man sich bewerben kann?
Einfach das Kontaktformular auf
aus-
füllen und ein kurzes Empfehlungs-
schreiben plus Bild hochladen. Hier
kann jeder Teilnehmer zeigen, wa-
rum gerade er der MEGGLE Koch-
star ist!
pn
1...,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13 14
Powered by FlippingBook